Zertifizierung zum Burnout Prophylaxe Coach

Werden Sie DBVB zertifizierter Burnout Prophylaxe Coach und zeigen Sie Ihren Klienten, dass Sie

- herausragende Qualifikation,
- ethischen Anspruch und
- Klientenorientierung

zu einer Einheit verbinden

Nach der erfolgreichen Zertifizierung erhalten Sie unser Gütesiegel:

DBVB CoachSiegel_RGB

Wie funktioniert die Zertifizierung?

  • Sie beantragen online die Mitgliedschaft beim DBVB e.V.
  • Sie beantragen das DBVB-Gütesiegel online - benutzen dazu unseren Bestellvordruck - und übermitteln uns die erforderlichen Qualifikationsnachweise online
  • Sie überweisen den Betrag von € 50,- für die Vorprüfung im Voraus
  • Nach Zahlungseingang werden die eingereichten Nachweise vom Prüfungsausschuss eingehend geprüft.
  • Nach erfolgreicher Prüfung werden Sie zu einem telefonischen Zertifizierungsgespräch eingeladen.
  • Bei Erfolg werden Ihnen € 100,- Prüfungsgebühren in Rechnung gestellt.
  • Nach Zahlungseingang werden Ihnen das Gütesiegel per Email und das Zertifikat per Post zugesendet.

Mit erfolgreichem Abschluss der Anforderungs- und Zertifizierungskriterien erhalten Sie das DBVB-Gütesiegel DBVB zertifizierter Burnout Prophylaxe Coach.

Grundlagen und Zertifizierungskriterien

Das DBVB-Gütesiegel basiert auf speziellen Anforderungen zur Burnout-Prophylaxe und Prävention und greift die Ethikrichtlinie der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF) auf.

In wie weit Sie die Kriterien für das Durchlaufen des Zertifizierungsprozesses erfüllen, können Sieder folgenden Kompetenzmatrix entnehmen:

DBVB Kompetenzmatrix

Gerne könnnen Sie sich bei weiteren Fragen direkt an den Prüfungsausschuss wenden: zertifizierung@dbvb.org

Ablauf der Re-Zertifizierung:

Durch diesen Prozess soll die Qualität des Gütesiegels auf Dauer gewährleistet werden. Angelehnt ist dieses Vorgehen an das Weiterbildungsprinzip von medizinischen Fachkräften, welche ebenfalls jedes Jahr strengen Weiterbildungsauflagen unterliegen. Damit wollen wir ein verlässliches und hochwertiges Anbieterverzeichnis über die DBVB-Seite zur Verfügung stellen. Dies ist ein besonderes Qualitätsmerkmal gegenüber anderen Zertifizierungskonzepten, welches Betroffenen helfen soll, verlässliche Unterstützung finden und erhalten zu können. Dafür sind folgende Punkte zu erfüllen:

  • Grundvoraussetzung: Sie sind Mitglied des DBVB und im Berufsfeld (Fokus Stress, Burnout) Prävention, Coaching, Therapie, Beratung tätig
  • Sie reichen - auf Anfrage - folgende Unterlagen zur Überprüfung dem aktuellen Zertifizierungsausschuss ein:
    • Beleg dafür, dass Sie in den letzten 5 Jahren Einzel- oder Gruppensupervision in Anspruch genommen haben (mind. 1 Tag pro Jahr)
    • Sie haben in den letzten 5 Jahren mindestens an einer Qualifizierungs- bzw. Weiterbildungsmaßnahme teilgenommen
    • Sie können belegen, dass Sie Ihr Fachwissen durch Fachmessen, Fachveranstaltungen oder Tagungen aktuell gehalten haben
  • Bei Erfüllung erhalten Sie anschließend ein Zertifikat mit der Gültigkeit für die nächsten
    5 Jahre; es entsteht eine Prüfungsgebühr von € 50,- für die Prüfung, welche vorab in Rechnung gestellt wird.

Antrag zur DBVB - Zertifizierung zum Burnout Prophylaxe Coach

Bitte Nachweise anfügen.
Einfach auf "Durchsuchen..." klicken und die Datei für den jeweiligen Nachweis uploaden.
Bei größeren Datenmengen kann der Upload einige Zeit in Anspruch nehmen, was zu Verbindungsabbrüchen führen kann. Verkleinern Sie in diesem Fall die Anzahl oder Größe der hochzuladenden Dokumente. Sie können Dokumente auch nachreichen. Kontaktdaten dazu erhalten Sie in der Bestätigungsmail (falls Sie eine Email-Adresse angeben).
Einfach auf "Durchsuchen..." klicken und die Datei für die jeweiligen Unterlagen uploaden.